Reptil des Jahres 2020: Die Zauneidechse

Reptil des Jahres 2020: Die Zauneidechse

Auch wenn die Zauneidechse ein sehr großes Verbreitungsgebiet hat, ist sie in den letzten Jahrzehnten immer seltener geworden. Im Moment ist sie auf der Vorwarnliste der roten Liste in Deutschland. Sie liebt struktur- und abwechslungsreiche Lebensräume, welche Jagdgebiet, Überwinterungsplatz und Sonnmöglichkeiten auf engem Raum bieten. Durch intensive Bewirtschaftung, Bebauung und Räumung von Fluren ist ihr Lebensraum geschrumpft. Viele große Baumaßnahmen gehen daher mit der Umsiedlung von Tieren und dem gezielten Bau von Lebensräumen einher. 2019 haben wir mehrere Hundert Eidechsen umgesiedelt und etwa 100 neue Lebensräume für die Zauneidechse geschaffen. Auch 2020 sind wir bei spannenden Eidechsenprojekten beteiligt und freuen uns auch weiterhin den Reptilien Hilfestellung bieten zu können.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen