Richtiges Gießen im Sommer

Richtiges Gießen im Sommer

Abgeworfene Früchte, Läusebefall oder schlaffe Blätter – all das sind Anzeichen für zu unregelmäßiges Gießen. In den kommenden Tagen werden die Temperaturen wieder ansteigen – dabei ist die richtige Gartenbewässerung das A und O, um Trockenstress zu vermeiden.

Die richtige Wassermenge

Bei der notwendigen Wassermenge ist zu beachten, welcher Bereich im Garten bewässert wird: Im Gemüsebeet sind etwa 10 bis 15 l/m² notwendig, im übrigen Garten an heißen Tagen 20 bis 30 l/m². Für Bäume sind alle 2 Tage etwa 3 Eimer ausreichend. Topfpflanzen haben wenig Möglichkeit, Wasserreserven zu speichern und müssen bis zu zwei Mal täglich gegossen werden. Staunässe ist dabei allerdings unbedingt zu vermeiden.

Der richtige Gießzeitpunkt

Das Bewässern während sehr starker Sonneneinstrahlung ist nicht zu empfehlen. Kleine Wassertropfen auf den Blättern können zu Verbrennungen führen. Daher ist es wichtig, Pflanzen nur im Wurzelbereich zu gießen und eine Benetzung der Blätter zu vermeiden. Bei hohen Temperaturen verdampft ein Großteil des Gießwasserns, daher sollte lieber öfter und weniger gegossen werden, da die Erde sonst steinhart wird und nichts mehr aufnehmen kann.

Verwenden Sie Regenwasser

Regenwasser eignet sich ausgezeichnet zur Gartenbewässerung. Zum einen schont es die natürlichen Ressourcen, ist kostenlos und hat die richtige Temperatur (lauwarm). Zum anderen gedeihen einige Pflanzen mit kalkfreiem Regenwasser deutlich besser.

Rechtzeitig vorbeugen

  • Sie haben wenig Zeit zum Gießen? Wir planen und bauen vollautomatische Bewässerungssysteme, die über eine App gesteuert werden können
  • Rindenmulch schützt vor Verdunstung und kann bei uns ab Lager bezogen werden
  • Verbessern Sie den Boden rund um Ihre Pflanzen mit Kompost o.ä.
  • Nutzen Sie Hilfsstoffe wie Wasserspeichergranulat
  • Wählen Sie die richtigen Pflanzen für Ihre Bedürfnisse. Wir helfen Ihnen bei der geschickten Pflanzplanung
  • Eingewachsene Pflanzen können trainiert werden – weniger gießen härtet ab

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen