Trends im Bereich Terrassenbeläge

Trends im Bereich Terrassenbeläge

Nicht nur Individualisten kommen bei den aktuellen Gartentrends auf ihre Kosten. Die neuen Beläge für den Außenbereich setzten auf robuste Materialien mit pflegeleichten Oberflächen.

Hierzu gehören insbesondere Keramikplatten und Klinkerpflaster, zwei Klassiker die ein Makeover der Superlative erhalten haben. In den unzähligen Designs ist noch jeder Kunde fündig geworden. Keramikfliesen im Dielenformat und naturalistischer Holzoptik und -haptik sorgen immer wieder für Erstaunen. Wer auf Pflege und Verwitterung gerne verzichten möchte, jedoch das warme Feeling von Holz im Garten schätzt, ist hiermit richtig beraten. Das Klinkerpflaster hat durch interessante Schmolze und schlanke Formate sein biederes Image abgelegt. Es bleibt dabei zeitlos elegant und harmoniert nun mit puristischer Architektur ebenso gut wie im Bauerngarten.

Einen prägenden Eindruck hinterlassen die neuen Betonplatten. Angelehnt an die Trends aus der Innenarchitektur, werden hier einfache geometrische Formen oder großformatige Motive wie beispielsweise Blätter direkt in den Beton geprägt. Dies sorgt wiederrum für spannende Farbspiele, ein ganz besonderes Feeling beim Barfußlaufen und wundervolle Akzente in einer sonst sehr zurückhaltenden Gestaltung.

Industrial-Vintage oder Boho-Chic sind vielleicht nicht für Jedermann ein Begriff, aber wo Sie zum Einsatz kommen ist ein Statement garantiert. Die ausgetretenen Pfade der klassischen Vorstadtgärten werden verlassen und durch einen mondänen Farb- und Materialmix ersetzt. Während sich Liebhaber vom abgenutzten Industrielook eher grauer Zementoptik und rohem Metall bedienen, setzen die modernen Hippies auf bunte Fliesenmuster zu natürlichen Accessoires. Retromuster sind ein Muss – darin sind sich beide Styles einig.

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Gerne helfen wir Ihnen bei der Entscheidungsfindung und beraten Sie entsprechend Ihrer persönlichen Ansprüche.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen